DAS PROJEKT

Neben dem Bundesland Brandenburg hat auch Sachsen-Anhalt viel ländlichen Raum, der seit jüngster Zeit durch Landpioniere erobert wird. Landpioniere zeichnen sich durch ihre kreative und alternative Lebensform aus, die kombiniert mit digitalem Know How den ländlichen Raum sowohl wirtschaftlich als auch gesellschaftlich prägen.

Die Website kreativorte-im-gruenen.de zeigt auf, welche kreativen Impulse in den ländlichen Räumen Sachsen-Anhalts zu Hause sind – Orte, Projekte und Initiativen in den Bereichen Wohnen/Bauen, Arbeiten/ Wirtschaft, Leben/Tourismus. Pilotregion ist die ALTMARK, die das Potenzial hat, eine digitale Vorreiter-Region zu werden. Hier, im Norden Sachsen-Anhalts, finden sich vermehrt Landpioniere ein, um ihren Lebensraum zu suchen und diesen mit modernen, alternativen und digitalem Wissen aufzubauen. die hier vorhandenen Projekte werden sichtbar gemacht, aber auch Potenziale zum Thema digitales Arbeiten in der Altmark sollen aufgezeigt werden: Idealer Weise als Anschub bzw. Ideengeber für weitere Projektentwicklungen? Von hier wird die Karte Sachsen-Anhalts erweitert und inspirierende Köpfe und Projekte vom Land gezeigt.

Projektinitiatoren

Investitions- und Marketinggesellschaft mbH

Die Investitions- und Marketinggesellschaft mbH (IMG) ist die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sachsen-Anhalts. Als Dienstleister im Auftrag des Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt vermarkten wir den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Sachsen-Anhalt und zeichnen außerdem verantwortlich für das Tourismusmarketing im In- und Ausland. Die Ansiedlung von Unternehmen im Land Sachsen-Anhalt wird aktiv von der IMG begleitet und unterstützt. Im Auftrag des Landes hilft die IMG den hier ansässigen Unternehmen bei Bedarf bei Ihren Investitionen. Wir begleiten Sie als Partner. Unser Service ist vertraulich und kostenfrei.

Eine Region mit Zukunft – Die Altmark

Die ALTMARK ist an das IC/ ICE-Bahnnetz gut angeschlossen und wird mit dem derzeit laufenden Ausbau der A14 noch besser mit dem Auto erreichbar sein. In Sachen Internetabdeckung läuft in der Altmark derzeit das größte geförderte ländliche Breitbandprojekt Deutschlands.
Die ALTMARK ist sowohl ein potenzialreicher Standort für junge, intelligente Digitalarbeiter, die aus den Großstädten heraus wollen, als auch eine lebenswerte Region mit allen Vorzügen einer ländlichen Region sowie mit hoher Lebensqualität. Hier kann man idyllisch wohnen, findet vielfältige Bildungsangebote, regionale Waren und Produkte sowie unzählige Möglichkeiten zu Aktivitäten in der Natur, Kunst, Kultur, Musik-Events….

STIMMEN ZUM PROJEKT

DIGITALE ARBEIT IN DER ALTMARK

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Meyers Tiny House mit Terrasse
© Doreen Neumann Fotografie
Gemüsegarten Landhof Neulingen